Gefährdetenhilfe

Wir helfen beim Ausstieg aus der Sucht

Wer wir sind

Unsere Gefährdetenhilfe unterstützt straffällige, haftentlassene und suchtgefährdete Personen im In- und Ausland bei ihrem Ausstieg aus Sucht und Kriminalität. Durch Gemeinschaft, Beschäftigung und Struktur finden Betroffene wieder zurück in ein Leben voller Hoffnung und Perspektive.

Auf diesen Seiten möchten wir unsere Arbeit und Motivation vorstellen und Betroffene, dazu ermuntern, uns kennenzulernen.

Die Gefährdetenhilfe des Vereins “Lebendige Hoffnung e.V.” besteht hauptsächlich aus der Wohngemeinschaft um Familie Stork. Freiwillige Helfer und Mitglieder der Frei evangelischen Christengemeinde setzen sich zudem bei unseren Straßeneinsätzen ein, helfen bei der Organisation und Durchführung von Arbeitseinsätzen und Freizeiten.

Unser Verein heißt “Lebendige Hoffnung” und danach leben und handeln wir. Aus unserem persönlichen Glauben an Jesus Christus heraus, welcher uns selbst die lebendige Hoffnung gibt, sind wir bewegt Nächstenliebe zu üben. Unseren Glauben, unsere positive Einstellung und unsere Hoffnung möchten wir an Menschen weitergeben, die jeglichen Glauben an sich und ihre Zukunft verloren haben. Wir sind der Meinung, dass dies am besten gelingt, wenn man Hilfesuchenden den Glauben nicht nur predigt, sondern auch vorlebt – in der Gemeinschaft und in der Familie.

© 2018 Lebendige Hoffnung e.V. | Herford, Deutschland

Rechtliches

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr Erfahren
Ok